Autor: von Hubert Hunscheidt

07.10.2019

Sondereffekt lässt PKW-Neuzulassungen stark steigen

Was auf den ersten Blick auf einen boomenden Markt suggeriert, hat seine Ursache in einem Basiseffekt aus dem Vorjahr: Im September 2018 waren nach Einführung des neuen Abgasmessverfahrens WLTP die Neuzulassungen um 30 Prozent eingebrochen. Von dieser geringen Ausgangsbasis ging es nun wieder stark aufwärts.

Die bisherige Jahresbilanz weist einen Zuwachs von 2,5 Prozent aus, wie das Kraftfahrtbundesamt mitteilte. Die gewerblichen Zulassungen stiegen gegenüber dem Vergleichsmonat um 23,9 Prozent, die der Privaten um 19 Prozent.

Quelle: Kraftfahrt-Bundesamt / Vorschaufoto: fotolia