Autor: von Alfons Woelfing

12.03.2019

Produktionskapazität auf 1,2 Millionen Tonnen pro Jahr erhöht

Vor kurzem wurde im Werk Lonato del Garda der zur italienischen Feralpi-Gruppe gehörenden Feralpi Siderurgica S.p.A. eine von Primetals Technologies überarbeitete sechssträngige Knüppelgießanlage in Betrieb genommen. Ziele des Projekts waren die Erhöhung der Produktionskapazität von 1,1 auf 1,2 Millionen Tonnen Knüppel pro Jahr, die Herstellung von Knüppeln mit einem größeren quadratischen Querschnitt von 150 x 150 Millimetern bei einer Prädisposition für einen Querschnitt von 160 x 160 Millimetern und die Verbesserung der Anlagenverfügbarkeit.

Feralpi Siderurgica in Lonato del Garda produziert mittellose, kohlenstoffhaltige und niedrig legierte Stähle für die Bauindustrie.

Quelle und Foto: Primetals Technologies