Autor: von Hubert Hunscheidt

26.03.2020

Nutzfahrzeug-Zulassungen gehen europaweit um 8,9 Prozent zurück

Im Februar 2020 gingen die Nutzfahrzeugzulassungen in der Europäischen Union um 6,2% zurück. Die Nachfrage ging in allen Fahrzeugsegmenten zurück, mit Ausnahme von Bussen und Reisebussen.
 
Neue Nutzfahrzeuge insgesamt
 
Im Februar 2020 gingen die Nutzfahrzeugzulassungen in der gesamten Europäischen Union um 6,2% zurück. Die Nachfrage ging in allen Fahrzeugsegmenten zurück, mit Ausnahme von Bussen und Reisebussen. Mit Ausnahme von Frankreich (+1,6%) waren im vergangenen Monat alle wichtigen Märkte rückläufig: Deutschland (-7,6%), Spanien (-5,9%) und Italien (-4,0%).
 
Von Januar bis Februar ging der EU-Nutzfahrzeugmarkt um 8,9% auf 308.350 Einheiten zurück. Spanien (-12,8 %), Deutschland (-7,6 %), Frankreich (-3,6 %) und Italien (-3,5 %) verzeichneten im bisherigen Jahresverlauf einen Rückgang der Nachfrage nach Nutzfahrzeugen.
 
Quelle: ACEA / Vorschaufoto: marketSTEEL