Autor: von Dagmar Dieterle

11.09.2019

Neues Mikroschleifer-Set von BIAX „SE 50 Silent Grinder“

Die schwäbische Traditionsmarke BIAX, bekannt für seine hochpräzisen industriellen Entgratschleifer, bringt mit dem Mikroschleifer-Set „SE 50 Silent Grinder“ erstmals einen elektrischen Mikromotor auf den Markt. Das Set besteht aus einer kompakten Steuerung („SEB 50“) und einem robusten und hochpräzisen geraden Schleiferhandstück mit Mikromotor („ESB 3-50“). Optional gibt es ein schlankes Handstück mit verlängerter Spindel („ESS 3-50“) für schwer zugängliche Stellen sowie ein Winkelhandstück mit 90 Grad (ESW 3-50). Weiteres Zubehör: ein dynamischer Fußschalter und ein Fußschalter Ein/Aus.

Bei allen Schleifern lassen sich 3mm Schäfte spannen. Es sind aber auch hochpräzise Spannzangen in den Größen 1,6 mm, 3/32‘‘ (2,35 mm) und 1/8‘‘ (3,175 mm) erhältlich. Der Werkzeugwechsel erfolgt Dank Schnellspannung einfach und werkzeuglos. Die Geschwindigkeit lässt sich auf bis zu 50.000 U/min. stufenlos regeln, die Leistung liegt bei 160 Watt. In der praktischen Maschinenablage sind gleichzeitig auch die Spannschlüssel für die Spannzangen untergebracht. Sämtliche Komponenten werden in Deutschland gefertigt.

Die kompakten  BIAX-Mikromotoren sind auch bei Belastung so unglaublich leise, dass mehrere Geräte sehr komfortabel in geringen Abständen zueinander betrieben werden können. Die ausgewogene Balance, zusammen mit der leichten und kompakten Bauweise, ermöglicht ein dauerhaft ermüdungsfreies und effizientes Arbeiten. Dabei sind die Mikromotoren gewohnt zuverlässig und langlebig bei sehr geringem Servicebedarf. Dafür sorgt nicht zuletzt eine spezielle Abdichtung der leistungsfähigen Kugellager.

 

Messe: EMO, Halle 3, Stand B01

 
Quelle: Biax / Vorschaufoto: Biax