Autor: von Hubert Hunscheidt

12.08.2019

Neue Kaltbandlinie für North American Stainless

Der internationale Technologiekonzern ANDRITZ hat von North American Stainless den Auftrag zur Erneuerung der Kaltbandlinie 1 im Werk Ghent, Kentucky, USA, erhalten.
 
Im Liefer- und Leistungsumfang inkludiert sind Engineering und Lieferung einer neuen chemischen Behandlungssektion, wesentliche Umbauten der Einlaufgruppe der Linie, neue Sprühnebelkühlung nach dem Ofen sowie die Elektrik, Automatisierung und Inbetriebnahme der modernisierten Linie. Der Umbau soll im 4. Quartal 2020 abgeschlossen sein.
North American Stainless (NAS) ist der größte integrierte Edelstahlproduzent der USA und Teil der Acerinox-Gruppe.
 
Quelle und Vorschaufoto: ANDRITZ AG