Autor: von Alfons Woelfing

08.02.2019

Leitmesse für Entgrattechnologien und Präzisions- oberflächen

Die Karlsruher Messe- und Kongress GmbH (KMK) und die fairXperts GmbH & Co. KG, Veranstalter der DeburringEXPO, haben ihre Zusammenarbeit vorzeitig verlängert. Damit wird die Leitmesse für Entgrattechnologien und Präzisionsoberflächen auch in Zukunft alle zwei Jahre auf dem Karlsruher Messegelände zu Gast sein. Mit ihrem konsequent am Entgraten, Verrunden und der Herstellung von Präzisionsoberflächen ausgerichteten Ausstellungsspektrum deckt die DeburringEXPO Prozesse ab, die in der Fertigung an Bedeutung gewinnen und maßgeblichen Einfluss auf die Bauteilqualität haben. Zur dritten Ausgabe der Fachmesse, die vom 8. bis 10. Oktober 2019 in der Messe Karlsruhe stattfindet, werden über 150 Aussteller und mehr als 3.000 internationale Fachbesucher erwartet.
 
„Die vorzeitige Verlängerung des bestehenden Mehrjahresvertrags bestätigt unsere jahrelange vertrauensvolle Partnerschaft. Ich freue mich, dass der Veranstalter fairXperts weiterhin auf eine enge Zusammenarbeit mit der Messe Karlsruhe setzt“, so Britta Wirtz, Geschäftsführerin der KMK. „Mit ihrer wirtschaftlichen Strahlkraft und den technischen Innovationen passt die DeburringEXPO perfekt in die TechnologieRegion Karlsruhe und zur Messe Karlsruhe.“
 
Auch Hartmut Herdin, Geschäftsführer von fairXperts, freut sich über die Vertragsverlängerung: „Die Messe Karlsruhe ist der optimale Standort für die DeburringEXPO. Dies bestätigen uns auch die Aussteller und internationalen Fachbesucher. Der Standort, die bisherige sehr gute Zusammenarbeit und das Know-How der Messe Karlsruhe haben uns überzeugt. Daher haben wir uns bereits jetzt die Räumlichkeiten für die kommenden Veranstaltungen gesichert und eine weitere langjährige Partnerschaft vereinbart.“
 
Quelle: Karlsruher Messe- und Kongress-GmbH (KMK) / Grafik: fairXperts