Autor: von Alfons Woelfing

05.12.2018

350 Tonnen Rohre für Umspannwerk

In Zusammenarbeit mit dem niederländischen Stahlbauspezialisten RijnDijk liefert Vallourec 350 Tonnen strukturelle Hohlprofile (MSH) aus dem Werk Düsseldorf für den Bau des Umspannwerks Borssele. 

Dieser Offshore-Windpark vor der Küste der niederländischen Provinz Zeeland wird aus zwei Verbindungen mit einer Gesamtleistung von 1.400 MW bestehen, wobei die erste Verbindung 2019 in Betrieb gehen soll. Die Umspannstation am  Meer muss starken Winden und extremer Feuchtigkeit mit hohem Salzgehalt standhalten. Die MSH-Profile des Unternehmens werden für die Stahlstützen zur Aufnahme der Hochspannungskabel sowie für Schaltanlagen, Mess- und Steuergeräte verwendet. Die hohen statischen Werte und die extreme Belastbarkeit erfüllen die Umweltanforderungen und Sicherheitsstandards des Offshore-Netzbetreibers TenneT.

Quelle und Vorschaufoto: Vallourec