Autor: von Hubert Hunscheidt

14.02.2020

3-Walzen-Technologie für chinesischen Stahlproduzenten

Shaoguan Iron & Steel Co. Ltd. mit Sitz in Shaoguan in der Provinz Guangdong gehört zur Baosteel-Gruppe, die der größte Stahlproduzent in China und der zweitgrößte Stahlproduzent der Welt ist.
 
Nach den Reducing & Sizing Blocks (RSBs®) für Baosteel Shanghai #5 im Jahr 2002 und für Shaogang´s kombinierte Draht- und BIC-Linie im Jahr 2018 handelt es sich um die dritte Auslieferung eines RSB® für die Baosteel-Gruppe. Mit der durch den RSB®370++/4 in 5.0 Design modernisierten Stabstahlstrasse, die 490.000 Jahrestonnen hochwertigen  Qualitätsstahl erzeugt, wird Shaoguan seinen Marktanteil im umkämpften Marktsegment der Spezialstähle für die Automobilindustrie weiter ausbauen und stärken.
 
Der RSB® 5.0 kommt als Fertigblock nach einer 20 gerüstigen Vor- und Zwischenstraße in Horizontal/Vertikal Anordnung zum Einsatz und wird Stabstahl mit einer hohen Maßgenauigkeit in einem Abmessungsbereich von Ø17-80 mm stufenlos und höchst wirtschaftlich walzen. Darüber hinaus beinhaltet der Lieferumfang eine Werkstatt zur Vorbereitung der Gerüste und Führungen für den Walzprozess sowie die Montageüberwachung und die Inbetriebnahme der Anlage. Die Inbetriebnahme der Anlage ist für 2021 geplant.
 
Quelle und Vorschaufoto: FRIEDRICH KOCKS GMBH & CO KG