Autor: von Ulrich Schüppler

23.07.2015

Globale Stahlproduktion im Juni rückläufig

Die weltweite Produktion von Rohstahl in den 65 Ländern, die an die World Steel Association (worldsteel) berichten, lag im Juni 2015 bei 136 Millionen Tonnen und damit 2,4 Prozent niedriger als im Juni 2014. In den ersten sechs Monaten betrug der weltweite Ausstoß an Rohstahl 813 Millionen Tonnen, ein Rückgang von 2 Prozent im Vergleich zum ersten Halbjahr 2014.

Der Nahe Osten legte bei seiner Produktion um 2,9 Prozent zu, während sowohl Nordamerika als auch die Nachfolgestaaten der Sowjetunion im ersten Halbjahr 2015 einen Rückgang ihrer Produktion um 6,9 Prozent verzeichneten. In Asien schrumpfte die Produktion um 1,5 Prozent, während sie in den 28 EU-Staaten um 0,5 Prozent anstieg. Der Stahlausstoß in Lateinamerika blieb im Vergleich zu den ersten sechs Monaten des Vorjahrs auf dem gleichen Niveau.

Quelle: worldsteel  Foto: fotolia