Autor: von Angelika Albrecht

12.04.2019

EWM AG eröffnet Standort in Frankreich

Mündersbach / Tours - Die EWM AG, Deutschlands größter Hersteller von Lichtbogen-Schweißtechnik, hat am 4. April 2019 einen Standort in Tours in Frankreich eröffnet. Geleitet wird der Ort für Service- und Produktschulungen, Vorführungen und schweißtechnische Betreuung für Fachleute der französischen Schweißtechnik-Branche von dem französischen Manager Stéphane Lemaire.

Damit löst das Familienunternehmen sein Versprechen, mit Beratung und Service nahe an seinen Vertriebspartnern und Kunden zu sein, nun auch in Frankreich ein. EWM bietet dem französischen Markt neben effizienter, auf den Kunden zugeschnittener Lichtbogen-Schweißtechnik und allem schweißtechnischen Zubehör auch neue Technologien im Bereich Industrie 4.0. Insbesondere das Welding-4.0-Schweißmanagement-System ewm Xnet 2.0 schafft in Verbindung mit dem neuen MIG/MAG-Multiprozess-Schweißgerät Titan XQ einen Wettbewerbsvorteil.

Zentraler Standort in Frankreich


Der Standort Tours ist eine knappe Stunde von Paris entfernt. Dank seiner zentralen Lage und der guten Infrastruktur mit exzellenter Anbindung an Straße und Schiene ist der Standort ideal, um von hier aus ganz Frankreich, Belgien und Luxemburg abzudecken. Ein zehnköpfiges Team ist für den Verkauf, für Vorführungen, Schulungen und den Innendienst verantwortlich. Alle Mitarbeiter stammen aus dem Bereich Schweißen und bringen das notwendige Fachwissen mit.

„Das Interesse in Frankreich an innovativer und zukunftsorientierter Schweißtechnik ist enorm. Wir können mit höchster Qualität überzeugen, mit der Erfahrung zufriedener Kunden und mit unserem Garantieversprechen: 3 Jahre auf Schweißgeräte und 5 Jahre auf Gleichrichter und Transformatoren – ohne Einschränkung der Betriebsstunden, selbst im Drei-Schicht-Betrieb“, sagt Stéphane Lemaire, Manager Frankreich bei der EWM AG.

Technik- und Serviceangebot überzeugen


Das neu aufgestellte Team steht in Frankreich sowohl Schweißern als auch Unternehmen aus Branchen wie Metall, Handwerk und Industrie als Technologiepartner zur Seite und entwickelt für sie individuelle und komplexe Lösungen im Bereich der Lichtbogen-Schweißtechnik. Anwender erwartet das komplette Technik- und Serviceangebot der EWM AG wie Lichtbogen-Schweißgeräte mit allen erforderlichen Komponenten, Schweißbrenner, Schweißzusatzwerkstoffe und schweißtechnisches Zubehör für manuelle sowie automatisierte Anwendungen.

Digitale Schweißtechnik in der Praxis


Die Eröffnung des neuen Standortes in Tours wurde begleitet von Live-Vorführungen. Dabei wurden auch die neue Titan XQ puls, das Flaggschiff der EWM-MIG/MAG-Multiprozess-Schweißgeräte, und die Neuheit im Bereich Aluminiumschweißen, die Titan XQ 400 AC puls, präsentiert. Daneben zeigte EWM mit dem Welding-4.0-Schweißmanagement-System ewm Xnet 2.0, wie digitale Schweißtechnik der Industrie 4.0 in der Praxis funktioniert. Die neueste Version von ewm Xnet 2.0 unterstützt Nutzer bei der digital vernetzten Organisation von Produktion, Planung, Qualitätsmanagement und Koordination beim Schweißen – alles in einem einheitlichen System. Abgerundet wurde das Programm des Eröffnungstages unter anderem mit einen Schweißtest für Kunden.


Über EWM:

Die EWM AG ist Deutschlands größter Hersteller und international einer der wichtigsten Anbieter für Lichtbogen-Schweißtechnik. Mit zukunftsweisenden und nachhaltigen Komplettlösungen für Industriekunden bis hin zu Handwerksbetrieben und einer großen Portion Leidenschaft lebt das Familienunternehmen aus Mündersbach seit mehr als 60 Jahren sein Leitmotiv „WE ARE WELDING“.
EWM entwickelt Schweißtechnologie der Spitzenklasse. Das Westerwälder Unternehmen bietet komplette Systeme mit hochwertigen Schweißgeräten, allen erforderlichen Komponenten, Schweißbrennern, Schweißzusatzwerkstoffen und schweißtechnischem Zubehör für manuelle und automatisierte Anwendungen. Die zum Teil patentierten Schweißprozesse sorgen im Einsatz für einen geringeren Verbrauch von Materialien, Energie, Zeit und setzen bis zu 75 Prozent weniger Schweißrauchemissionen frei.
Rund 800 Mitarbeiter beschäftigt der Hersteller von innovativer Schweißtechnik an derzeit 14 deutschen und 7 internationalen Standorten, knapp 400 davon am Stammsitz in Mündersbach.

Kontaktdaten für Frankreich: EWM AG, 37210 Rochecorbon/Tours, info@ewm-france.fr


Quelle und Bilder: EWM AG