Autor: von Hubert Hunscheidt

11.08.2020

Erste Schritte zu fossilfreiem Stahl

Versuche mit fossilienfreien Brennstoffen im Pelletwerk von LKAB haben im Rahmen der HYBRIT-Initiative zu erfolgreichen Ergebnissen geführt.

Derzeit laufen Großversuche zum Ersatz von fossilem Öl durch Bioöl in einem der bestehenden Pelletwerke von LKAB in Malmberget, wobei die Emissionen für den Betrieb während der Testphase, die bis 2021 dauern wird, um 40 Prozent reduziert werden konnten. Diese Tests sind Teil der Pilotphase in HYBRIT, deren übergeordnetes Ziel es ist, weltweit der erste mit einer fossilienfreien Wertschöpfungskette vom Bergwerk, in dem fossile Elektrizität und Wasserstoff verwendet werden, bis zum fertigen Stahlprodukt zu sein und dadurch die Kohlendioxidemissionen Schwedens um zehn Prozent zu senken.

Ziel von SSAB ist es, bereits 2026 fossilienfreien Stahl auf dem Markt anbieten zu können und bis 2045 als Unternehmen völlig frei von fossilen Brennstoffen zu sein.

Quelle und Vorschaufoto: SSAB