array:64 [
  "id" => "14554"
  "pid" => "11"
  "tstamp" => "1667575653"
  "headline" => "Der smarte Weg: IoT-Experte Sensolus digitalisiert die Lieferkette"
  "alias" => "der-smarte-weg-iot-experte-sensolus-digitalisiert-die-lieferkette"
  "author" => "von Angelika Albrecht"
  "date" => "04.11.2022"
  "time" => "1667556660"
  "subheadline" => ""
  "teaser" => "<p>Gent (Belgien) - Internet of Things vernetzt Geräte, Datenanalysen und Menschen. Mit Asset-Tracking können Firmen Lieferketten und Logistikprozesse optimieren. Sensolus bietet hierfür eine einfache Anwendung.</p>"
  "addImage" => true
  "overwriteMeta" => ""
  "singleSRC" => "files/news/2022-11/sensolus-header-de.jpg"
  "alt" => ""
  "imageTitle" => ""
  "size" => "a:3:{i:0;s:0:"";i:1;s:0:"";i:2;s:0:"";}"
  "imagemargin" => "a:5:{s:6:"bottom";s:0:"";s:4:"left";s:0:"";s:5:"right";s:0:"";s:3:"top";s:0:"";s:4:"unit";s:0:"";}"
  "imageUrl" => ""
  "fullsize" => false
  "caption" => ""
  "floating" => "above"
  "addEnclosure" => ""
  "enclosure" => []
  "source" => "default"
  "jumpTo" => "0"
  "articleId" => "0"
  "url" => ""
  "target" => ""
  "cssClass" => ""
  "noComments" => ""
  "featured" => ""
  "published" => "1"
  "start" => "1667520000"
  "stop" => ""
  "lazyDisable" => ""
  "syncArchive" => "0"
  "uuid" => "35f2331d-644b-4d88-926d-56585e808807"
  "class" => ""
  "newsHeadline" => "Der smarte Weg: IoT-Experte Sensolus digitalisiert die Lieferkette"
  "subHeadline" => ""
  "hasSubHeadline" => false
  "linkHeadline" => "<a href="news-details/der-smarte-weg-iot-experte-sensolus-digitalisiert-die-lieferkette.html" title="Den Artikel lesen: Der smarte Weg: IoT-Experte Sensolus digitalisiert die Lieferkette" itemprop="url">Der smarte Weg: IoT-Experte Sensolus digitalisiert die Lieferkette</a>"
  "more" => "<a href="news-details/der-smarte-weg-iot-experte-sensolus-digitalisiert-die-lieferkette.html" title="Den Artikel lesen: Der smarte Weg: IoT-Experte Sensolus digitalisiert die Lieferkette" itemprop="url">read more<span class="invisible"> Der smarte Weg: IoT-Experte Sensolus digitalisiert die Lieferkette</span></a>"
  "link" => "news-details/der-smarte-weg-iot-experte-sensolus-digitalisiert-die-lieferkette.html"
  "archive" => NewsArchiveModel {#506
    #arrData: array:27 [
      "id" => "11"
      "tstamp" => "1605735698"
      "title" => "DE - Nachrichten"
      "jumpTo" => "99"
      "protected" => ""
      "groups" => null
      "allowComments" => ""
      "notify" => "notify_admin"
      "sortOrder" => "ascending"
      "perPage" => "0"
      "moderate" => ""
      "bbcode" => ""
      "requireLogin" => ""
      "disableCaptcha" => ""
      "categories" => null
      "limitCategories" => "0"
      "syncFilesDir" => b")LÃѧo\x11ê—×Hß7\x1C7P"
      "syncUpdate" => ""
      "syncCron" => ""
      "ignoreDuplicateAliases" => ""
      "syncUnpublished" => ""
      "syncLimitCategories" => null
      "syncArchives" => "a:1:{i:0;s:2:"20";}"
      "syncSourceUrl" => "http://de.market-steel.com"
      "syncTarget" => ""
      "syncFixRelativeUrls" => ""
      "syncSource" => ""
    ]
    #arrModified: []
    #arrRelations: array:2 [
      "jumpTo" => array:4 [
        "table" => "tl_page"
        "field" => "id"
        "type" => "hasOne"
        "load" => "eager"
      ]
      "groups" => array:4 [
        "table" => "tl_member_group"
        "field" => "id"
        "type" => "hasMany"
        "load" => "lazy"
      ]
    ]
    #arrRelated: array:1 [
      "jumpTo" => PageModel {#433
        #blnDetailsLoaded: true
        #arrData: array:80 [
          "id" => "99"
          "pid" => "130"
          "sorting" => "128"
          "tstamp" => "1604611817"
          "title" => "Nachrichten Details"
          "alias" => "news-details"
          "type" => "regular"
          "pageTitle" => ""
          "language" => "de"
          "robots" => "index,follow"
          "description" => null
          "redirect" => "permanent"
          "jumpTo" => "0"
          "redirectBack" => ""
          "url" => ""
          "target" => ""
          "dns" => ""
          "staticFiles" => ""
          "staticPlugins" => ""
          "fallback" => ""
          "adminEmail" => ""
          "dateFormat" => "d.m.Y"
          "timeFormat" => "H:i:s"
          "datimFormat" => "d.m.Y"
          "createSitemap" => ""
          "sitemapName" => ""
          "useSSL" => ""
          "autoforward" => ""
          "protected" => false
          "groups" => false
          "includeLayout" => ""
          "layout" => "9"
          "mobileLayout" => "0"
          "includeCache" => ""
          "cache" => "0"
          "clientCache" => "0"
          "includeChmod" => ""
          "cuser" => "0"
          "cgroup" => "0"
          "chmod" => "a:9:{i:0;s:2:"u1";i:1;s:2:"u2";i:2;s:2:"u3";i:3;s:2:"u4";i:4;s:2:"u5";i:5;s:2:"u6";i:6;s:2:"g4";i:7;s:2:"g5";i:8;s:2:"g6";}"
          "noSearch" => ""
          "cssClass" => "news-details"
          "sitemap" => "map_default"
          "hide" => "1"
          "guests" => ""
          "tabindex" => "0"
          "accesskey" => ""
          "published" => "1"
          "start" => ""
          "stop" => ""
          "catalogRoutingTable" => ""
          "catalogMasterTable" => ""
          "catalogChangeLanguageTable" => ""
          "catalogRouting" => ""
          "catalogSetAutoItem" => ""
          "catalogRoutingParameter" => null
          "catalogUseRouting" => ""
          "catalogUseChangeLanguage" => ""
          "catalogShowInBreadcrumb" => ""
          "catalogUseMaster" => ""
          "dlh_googlemaps_apikey" => ""
          "newsCategories_param" => ""
          "mainAlias" => "nachrichten"
          "mainTitle" => "Nachrichten"
          "mainPageTitle" => "Nachrichten"
          "parentAlias" => "aktuell"
          "parentTitle" => "Aktuell"
          "parentPageTitle" => "Aktuell"
          "folderUrl" => "nachrichten/aktuell/"
          "rootId" => "46"
          "rootAlias" => "marketsteel-de"
          "rootTitle" => "marketSTEEL de"
          "rootPageTitle" => "marketSTEEL de"
          "domain" => "www.marketsteel.de"
          "rootLanguage" => "de"
          "rootIsPublic" => true
          "rootIsFallback" => true
          "rootUseSSL" => "1"
          "rootFallbackLanguage" => "de"
          "trail" => array:4 [
            0 => "46"
            1 => "98"
            2 => "130"
            3 => "99"
          ]
        ]
        #arrModified: array:10 [
          "protected" => ""
          "groups" => null
          "layout" => "0"
          "mobileLayout" => "0"
          "cache" => "0"
          "clientCache" => "0"
          "language" => ""
          "dateFormat" => ""
          "timeFormat" => ""
          "datimFormat" => ""
        ]
        #arrRelations: array:6 [
          "jumpTo" => array:4 [
            "table" => "tl_page"
            "field" => "id"
            "type" => "hasOne"
            "load" => "lazy"
          ]
          "groups" => array:4 [
            "table" => "tl_member_group"
            "field" => "id"
            "type" => "hasMany"
            "load" => "lazy"
          ]
          "layout" => array:4 [
            "table" => "tl_layout"
            "field" => "id"
            "type" => "hasOne"
            "load" => "lazy"
          ]
          "mobileLayout" => array:4 [
            "table" => "tl_layout"
            "field" => "id"
            "type" => "hasOne"
            "load" => "lazy"
          ]
          "cuser" => array:4 [
            "table" => "tl_user"
            "field" => "id"
            "type" => "hasOne"
            "load" => "lazy"
          ]
          "cgroup" => array:4 [
            "table" => "tl_user_group"
            "field" => "id"
            "type" => "hasOne"
            "load" => "lazy"
          ]
        ]
        #arrRelated: []
        #blnPreventSaving: true
      }
    ]
    #blnPreventSaving: false
  }
  "count" => 0
  "text" => Closure {#525
    class: "Contao\ModuleNews"
    this: ModuleNewsReader {#485 …}
    use: {
      $id: "14554"
    }
    file: "/mnt/web412/b0/17/59421617/htdocs/marketsteel_international/vendor/contao/news-bundle/src/Resources/contao/modules/ModuleNews.php"
    line: "127 to 141"
  }
  "hasText" => Closure {#528
    class: "Contao\ModuleNews"
    this: ModuleNewsReader {#485 …}
    use: {
      $objArticle: NewsModel {#527 …}
    }
    file: "/mnt/web412/b0/17/59421617/htdocs/marketsteel_international/vendor/contao/news-bundle/src/Resources/contao/modules/ModuleNews.php"
    line: "143 to 146"
  }
  "hasTeaser" => true
  "hasMetaFields" => true
  "numberOfComments" => null
  "commentCount" => null
  "timestamp" => "1667556660"
  "datetime" => "2022-11-04T10:11:00+00:00"
  "width" => 790
  "height" => 400
  "arrSize" => array:7 [
    0 => 790
    1 => 400
    2 => 2
    3 => "width="790" height="400""
    "bits" => 8
    "channels" => 3
    "mime" => "image/jpeg"
  ]
  "imgSize" => " width="790" height="400""
  "picture" => array:4 [
    "img" => array:4 [
      "srcset" => "files/news/2022-11/sensolus-header-de.jpg"
      "src" => "files/news/2022-11/sensolus-header-de.jpg"
      "width" => 790
      "height" => 400
    ]
    "sources" => []
    "alt" => ""
    "title" => ""
  ]
  "floatClass" => " float_above"
  "src" => "files/news/2022-11/sensolus-header-de.jpg"
  "linkTitle" => ""
  "addBefore" => true
  "margin" => ""
]

Der smarte Weg: IoT-Experte Sensolus digitalisiert die Lieferkette

von Angelika Albrecht

Der Blick auf ein klassisches Industrieunternehmen zeigt es klar und deutlich: Hunderte wertvoller Assets, darunter Container, Anhänger und Anlagen, sind hier täglich in Gebrauch. Oft liegen jedoch nur wenige Daten über diese nicht angetriebenen Assets vor. Wo befinden sie sich? Wie werden sie genutzt? Wie kann die Leistung weiter verbessert werden? Das Stichwort lautet „Internet of Things“. Durch die Verbindung der Assets mit dem Internet, können Unternehmen Prozessprobleme unterschiedlichster Art rechtzeitig erkennen und effizient lösen. Das ermöglicht höchste Transparenz innerhalb der gesamten Lieferkette.

Sensolus, ein belgisches Internet of Things-Industrieunternehmen, ist Experte im Bereich des Asset-Trackings und der Sensortechnik. Die digitale Lösung des Unternehmens sorgt für vollständige Transparenz nicht angetriebener Assets und liefert wichtige Erkenntnisse zur Verbesserung  logistischer Abläufe. Betriebe können so bessere datengestützte Geschäftsentscheidungen treffen.

Hierdurch sind bei der Verwaltung der Assets hohe Effizienzgewinne möglich, die zu einer Gesamtkostensenkung von bis zu 30 Prozent führen können. Darüber hinaus sorgt die Optimierung der Lieferkette für weniger Emissionen und Abfälle. Auch während der Corona-Pandemie, in der Lieferketten besonders instabil sind, bieten die Tracker und Sensoren von Sensolus einen erhöhten Mehrwert.

„Unsere Technologie wird weltweit bereits erfolgreich eingesetzt. Nun möchten wir uns noch stärker auf die DACH-Region und besonders auf den deutschen Markt konzentrieren. Hier sehen wir großes Potenzial. Faktoren wie die deutsche Wirtschaftskraft, aber auch die Anzahl von Unternehmen aus unseren Zielsegmenten spielen dabei eine wichtige Rolle“, so Kristoff Van Rattinghe, CEO bei Sensolus. „Wir sind uns sicher, dass unsere Lösung vielen Unternehmen in den DACH-Ländern helfen kann, ihre Prozesse langfristig zu verbessern.“

Mit wenigen Handgriffen zu verbesserten Prozessen

Einzigartig in der Branche: Die Plug and Play-Lösung von Sensolus beinhaltet sowohl die Soft- als auch die Hardware aus einer Hand. Die drahtlosen Tracker sind dabei mit einer offenen IoT-Plattform verbunden. Und diese liefert Erkenntnisse für die Bereiche Bestandsmanagement, Diebstahlschutz, Zustands- sowie Auslastungsüberwachung, Prozessablaufanalyse und Wartung. Unternehmen müssen Entscheidungen so nicht mehr aufgrund eines Bauchgefühls treffen; verlässliche und detailgetreue Daten geben ihnen den Weg vor.

Die fortschrittliche Technologie von Sensolus ist mit bestehenden ERP-Systemen und Datenvisualisierungstools kompatibel. Und das funktioniert in beide Richtungen: Die Sensolus-Plattform kann entweder mit zusätzlichen Daten, beispielsweise Versandinformationen, erweitert werden oder Unternehmen integrieren die Daten von Sensolus in ihr eigenes ERP-System.

Sensolus bietet sowohl verschiedene Tracker als auch Sensoren an. Der passende Tracker wird dabei auf Basis unterschiedlicher Parameter wie dem Anwendungsfall, dem Asset-Typ und dem Standort ausgewählt. Bei Bedarf werden spezielle Sensoren mit den Trackern verbunden, um zusätzliche Informationen über den Zustand und die Umgebung des Objekts zu erhalten, darunter beispielsweise Hinweise zu Temperatur, Feuchtigkeit oder Füllstand. Die Hardware wird im persönlichen Kontrollzentrum verwaltet.

Der Plug-and-Play-Ansatz von Sensolus ermöglicht eine schnelle und einfache Installation der Hardware. Geortet werden kann das Asset anschließend sowohl in Innenräumen, beispielsweise in Produktionshallen, als auch im Freien auf dem Firmengelände oder auf Transportwegen. Eine zusätzliche Infrastruktur ist nicht erforderlich, da das Asset direkt mit der Cloud kommuniziert. In ihr werden alle Daten gespeichert, verarbeitet und analysiert. Die Lebensdauer der Tracker-Batterie beträgt je nach Anwendungsfall rund fünf Jahre. Neigt sich diese dem Ende zu, wird der Nutzer automatisch über die IoT-Plattform informiert und kann die Batterie rechtzeitig austauschen.

Kunden weltweit setzen auf die Lösung von Sensolus

Sensolus verfügt über einen sehr vielseitigen Kundenstamm weltweit, darunter mehr als 20 börsennotierte Unternehmen. Mittlerweile befinden sich daher über 150.000 Tracker aktiv im Einsatz. Besonders interessant ist die ganzheitliche Lösung für Unternehmen aus der Automobilindustrie, Transport und Logistik, Abfallwirtschaft, Luftfahrt sowie für große Fuhrparks.

So unterschiedlich diese Branchen sind, eins haben sie gemeinsam: Sie alle benötigen genaue und zuverlässige Daten über den Standort und den Zustand ihrer Assets. Dabei ist es unerheblich, ob diese Schnelldreher wie Lebensmittel oder langsam drehende Güter wie Automobile überführen oder auf welchem Transportweg (Straße, Schiene, See, Luft) sie unterwegs sind. Die Trackinggeräte von Sensolus ermöglichen die vollständige Digitalisierung von Verwaltung und Lokalisierung – und das in Echtzeit. Gepaart mit dem Einsatz der speziellen Sensoren können Kunden von Sensolus ihren CO2-Fußabdruck durch die Optimierung der Lieferkette drastisch reduzieren.

In der Abfallwirtschaft beispielsweise ermöglicht der IoT-Ansatz durch die Bereitstellung hochwertiger, zuverlässiger Daten einen besseren Überblick über die gesamte Container-Flotte. Das schafft Transparenz hinsichtlich der Anzahl der Assets sowie deren Nutzungsart und zeigt, ob neue Investitionen erforderlich sind oder nicht. Der große Vorteil: Der Transfer eines Containers muss nicht mehr manuell protokolliert werden – denn das kann zu schwerwiegenden Problem führen.  Vergisst ein Mitarbeiter zum Beispiel, den Standortwechsel zu protokollieren, kann es Monate dauern, bis dies bemerkt und die Suche nach dem Aufenthaltsort des Containers beginnen kann. Mit der Lösung von Sensolus werden Unstimmigkeiten sofort registriert und Probleme schnell und effizient gelöst. Frei gewordene Container können einem anderen Projekt unkompliziert zugeordnet werden, wodurch das volle Potential der Flotte ausgeschöpft wird – überflüssige Investitionen ade.

Über Sensolus

Sensolus ist ein Internet of Things (IoT)-Industrieunternehmen, das nicht angetriebene Assets wie Anhänger und Container mit einer End-to-End-Lösung ortet und Betrieben dabei hilft, bessere datengestützte Geschäftsentscheidungen zu treffen. Das Unternehmen verfügt über jahrelange Erfahrung in den Bereichen Telekommunikation, Low-Power-Netzwerke, Entwicklung drahtloser Sensoren und Cloud-basierte Analysen. Die Plug-and-Play-IoT-Lösung von Sensolus umfasst drahtlose Tracker und eine offene IoT-Plattform. Sie ermöglicht Wertschöpfung und Kostensenkung durch die Verknüpfung von Unternehmensdaten. Auf diese Weise können Lieferketten und Logistikprozesse optimiert werden, bei denen Assets ohne Antrieb eine wichtige Rolle spielen.

Das in Gent ansässige Scale-up wurde 2013 von vier IoT-Enthusiasten gegründet und beschäftigt aktuell 35 Mitarbeiter. Um den individuellen Kundenanforderungen gerecht zu werden, verfügt Sensolus auch im wichtigen Markt Deutschland über technische Experten und einen deutschen Kundenservice. Das Unternehmen ist in verschiedenen Branchen tätig, von der Luft- und Raumfahrt über die Automobilindustrie und Logistik bis hin zur industriellen Fertigung und der Abfallwirtschaft. Kunden wie Airbus, Atlas Copco und AB InBev greifen täglich auf die IoT-Lösung von Sensolus zurück. Mehr als 150.000 Objekte können auf der Plattform in Echtzeit verfolgt werden.


Quelle und Vorschaubild: SENSOLUS NV

Zurück