Autor: von Angelika Albrecht

06.11.2018

14.-16.11.2018: BME-Symposium Einkauf und Logistik

Berlin/Eschborn - „Zwei Wochen vor Beginn des 53. BME-Symposiums haben sich schon mehr als 1.600 Teilnehmer für den größten Einkäuferkongress Europas registriert. Knapp 2.000 Personen erwarten wir in Berlin!“, teilte Dr. Silvius Grobosch, Hauptgeschäftsführer des Bundesverbandes Materialwirtschaft, Einkauf und Logistik e.V. (BME), am Mittwoch in Eschborn mit.

Auf die Besucher des diesjährigen BME-Events im Berliner Hotel InterContinental warten spannende Vorträge namhafter Referenten zu den Megatrends in Einkauf, Supply Chain Management und Logistik. Die dreitägige Top-Veranstaltung steht 2018 unter dem Motto „TRANSFORMATION JETZT!“.

Ein Highlight auf dem Symposium wird wohl der Schweizer Robotik-Forscher Rafael Hostettler mit seinem Roboter „Roboy“ sein. Sein Forschungsteam will einen Roboter entwickeln, der genauso gut ist wie der menschliche Körper und auch ähnlich funktioniert, der also Arme und Beine wie ein menschliches Skelett bewegen kann.

Der Kongress Guide ist online und kann HIER heruntergeladen werden.

Weitere Informationen zum Symposium: www.bme-symposium.de.

Quelle + Vorschaubild: Bundesverband Materialwirtschaft, Einkauf und Logistik e.V. (BME)


Weiterer Veranstaltungs-Hinweis:

Eine weitere 2-tägige Veranstaltung des BME, das BME-Forum, findet vom 3.-4.12.2018 in Kooperation mit DERA (Deutsche Rohstoffagentur in der Bundesanstalt für Geowissenschaften und Rohstoffe) in Wiesbaden statt:

Mehr hierzu HIER und HIER

Quelle: BME und DERA (Deutsche Rohstoffagentur)