Autor: von Ulrich Schüppler

22.07.2015

Deutsche Erzeugerpreise sinken um 1,4%

Die Erzeugerpreise gewerblicher Produkte in Deutschland lagen im Juni 2015 um 1,4 % niedriger als im Juni 2014. Wie das Statistische Bundesamt weiter mitteilt, fielen die Erzeugerpreise gegenüber Mai 2015 um 0,1 %.

Die Preisentwicklung bei Energie wirkte sich auch im Juni 2015 besonders stark auf die Entwicklung des Gesamtindex aus. Die Energiepreise waren um 4,4 % niedriger als im Vorjahresmonat und sanken gegenüber Mai 2015 um 0,4 %.

Ohne Berücksichtigung von Energie lagen die Erzeugerpreise um 0,2 % niedriger als im Juni 2014. Gegenüber Mai 2015 stiegen sie geringfügig um 0,1 %.

Quelle: Statistisches Bundesamt  Foto: fotolia