Autor: von Alexander Kirschbaum

12.04.2018

worldsteel verkündet „Steel Sustainability Champions“

worldsteel hat am Mittwoch in Mumbai die „Steel Sustainability Champions“ für das Jahr 2017 bekannt gegeben. Über die Ehrung freuen können sich die thyssenkrupp AG, ArcelorMittal, Tata Steel Europe, die voestalpine AG, Tenaris und Tata Steel Limited. Die Preisträger nehmen dem Weltstahlverband zufolge bei der Schaffung einer wirklich nachhaltigen Stahlindustrie und -gesellschaft eine Vorreiterrolle ein.

"Als Stahlhersteller wissen wir, dass eine nachhaltige Stahlindustrie entscheidend für die langfristige Gesundheit unserer Wirtschaft, unserer Gesellschaft und unseres Planeten ist. Und jedes Stahlunternehmen hat die Verantwortung, dies zu erreichen", sagte Edwin Basson, Generaldirektor von worldsteel. "Ein ethisch und sozial verantwortlicher Ansatz kann für zukunftsorientierte Stahlunternehmen einen Wettbewerbsvorteil darstellen."

Quelle: worldsteel  Vorschau-Foto: Tata Steel

Verwandte Artikel:

"Nur ein ganzheitlicher Ansatz ist nachhaltig"