Autor: von Alexander Kirschbaum

13.04.2018

Van Leeuwen Pipe and Tube Group übernimmt Rohrhändler

Die Van Leeuwen Pipe and Tube Group hat das Geschäft von Ferrostaal Piping Supply, einer deutsch-niederländischen  Rohrhandelsgesellschaft erworben, die vor allem die Chemie, Petrochemie und den Maschinenbau beliefert. Der Erwerb wird am 1. Mai 2018 wirksam.

Der Hauptsitz von Ferrostaal Piping Supply befindet sich in Essen. Das Unternehmen konzentriert sich hauptsächlich auf Märkte in Deutschland und Benelux. Die Aktivitäten der niederländischen Niederlassung von Ferrostaal Piping Supply werden von bestehenden Van Leeuwen-Unternehmen durchgeführt. Die Ferrostaal-Teams in Deutschland sollen künftig als unabhängige Vertriebsteams im Rahmen des Van Leeuwen-Netzwerks agieren. Das Unternehmen wird seinen eigenen Namen, seine Mitarbeiter und seinen Kundenstamm behalten.

Quelle und Vorschau-Foto: Van Leeuwen Pipe and Tube Group