Zurück

Autor: von Alexander Kirschbaum

17.07.2017

thyssenkrupp erhält "Volkswagen Group Award 2017"

Volkswagen hat thyssenkrupp mit dem "Volkswagen Group Award 2017" ausgezeichnet. Der Preis in der Kategorie "Global Champion" geht an das Lenkungsgeschäft von thyssenkrupp. Mit diesem Preis würdigt Volkswagen den Zulieferer für seine Produktanläufe und den Bau neuer Werke in China und Mexiko. Darüber hinaus wurde die hohe weltweite Lokalisierung von thyssenkrupp sowie die erfolgreiche Übernahme komplexer Projekte für Volkswagen und Audi anerkannt.

Dr. Karsten Kroos, CEO der Komponentensparte von thyssenkrupp, nahm den Preis in Berlin entgegen: "Diese Auszeichnung ist eine große Anerkennung für unser Unternehmen und unsere Mitarbeiter rund um den Globus. Wir sind sehr stolz auf die seit vielen Jahren gute und partnerschaftliche Zusammenarbeit mit dem Volkswagen Konzern".

thyssenkrupp ist seit 2015 strategischer Zulieferpartner von Volkswagen im Rahmen des Konzernprogramms FAST (Future Automotive Supply Tracks). Seit mehreren Jahrzehnten beliefert die Komponentensparte des Konzerns den Autobauer mit Federn, Stabilisatoren, Kurbelwellen und Nockenwellen. Darüber hinaus ist thyssenkrupp Montagepartner des Volkswagen Konzerns an Standorten in Nordamerika. Das Lenkungsgeschäft von thyssenkrupp stellt seit Anfang der 90er Jahre Lenksäulen, Lenkwellen und Einzelkomponenten aus der Massivumformung für nahezu alle Modelle des Volkswagen Konzerns weltweit her. Für den VW Up produziert thyssenkrupp außerdem mechanische Lenkgetriebe in Europa und Brasilien.

Quelle und Vorschau-Foto: thyssenkrupp