Autor: von Alexander Kirschbaum

12.06.2018

Ruifeng erhöht Produktionskapazität

350.000 Tonnen verzinktes Stahlband jährlich

Ruifeng (Shandong Ruifeng Stainless Steel Co.) hat die SMS group mit der Lieferung einer kontinuierlichen Feuerverzinkungslinie für Stahlblech beauftragt. In der zweiten Jahreshälfte 2019 soll die Anlage in Binzhou in der chinesischen Provinz Shandong die Produktion aufnehmen. Mit der neuen Verzinkungslinie kann Ruifeng nach Angaben der SMS group dann jährlich 350.000 Tonnen Kaltband glühen und verzinken, das auf einer eigenen Beiz-/Tandemstraße produziert wird. Der Korrosionsschutz wird in Form einer Zink- oder Aluminium-Zink-Schicht aufgebracht. Das Material ist hauptsächlich für Anwendungen in der Bauindustrie und für die Herstellung von Haushaltsgeräten vorgesehen.

Die Feuerverzinkungslinie ist ausgelegt für Bänder mit einer Breite von bis zu 1.350 Millimetern und Banddicken zwischen 0,30 und 2,0 Millimetern. Die Bandgeschwindigkeit während des Verzinkungsprozesses beträgt maximal 180 Meter pro Minute, während in Ein- und Auslauf jeweils maximale Geschwindigkeiten von bis zu 240 Metern pro Minute erreicht werden können. Das Produktspektrum umfasst unter anderen kommerzielle Güten sowie Tiefziehgüten.

Quelle: SMS group  Bildtext: Mit der neuen Linie wird Ruifeng jährlich 350.000 Tonnen Kaltband für die Bau- und Haushaltsgeräteindustrie beschichten. (Foto: SMS group)