Autor: von Alexander Kirschbaum

13.06.2018

Robotik und Automation: Hohe Wachstumserwartungen

Die Produktion der Branche Robotik und Automation ist von 2014 bis 2017 um 30 Prozent stärker gestiegen als die des Maschinenbaus. Diese positive Entwicklung beeinflusst die Wachstumserwartungen der Maschinenbauer dieser Branche. Bis 2020 erwarten die Hersteller von Robotik und Automation dem Quest Trend Magazin zufolge ein Wachstum ihrer Maschinenproduktion von 11 Prozent pro Jahr. Diese Erwartung liegt genau doppelt so hoch wie im Maschinenbau. Im Maschinenbau liegt die Wachstumserwartung bis 2020 bei 5,5 Prozent pro Jahr.

Der neue Branchenreport im Quest Trend Magazin unterteilt die Wachstumserwartungen in verschiedene Wachstumsbereiche. Aufschlussreich ist eine Zweiteilung der Wachstumserwartungen bei Robotik und Automation. Fast drei Viertel der interviewten Maschinenbauer dieser Branche erwartet bis 2020 kein Wachstum der Maschinenproduktion. Mehr als ein Viertel jedoch geht von einem überdurchschnittlichen Wachstum zwischen über 10% bis 20% pro Jahr aus. In dieser Zweiteilung spiegelt sich laut den Marktforschern auch die uneinheitliche Lage der weltweiten Industrieproduktion und der wichtigsten Exportmärkte wider.

Quelle und Grafik: Quest Trend Magazin