Autor: von Alfons Woelfing

12.07.2018

Deutliche Abschwächung im Stahlhandel

Die Verteilungsaktivitäten für Stahlerzeugnisse gingen im Mai deutlich zurück, so die jüngsten Daten, die der europäische Distributorenverband EUROMETAL mitgeteilt hat.

Während des Monats sanken die Lieferungen von europäischen Flachstahl-Servicecentern im Vergleich zum Vorjahr um 6,3 Prozent, was zu einem kumulierten Rückgang der ersten fünf Monate 2018 von 1,3 Prozent führte.

Trotz der Verlangsamung der Aktivitäten im Mai stellt der Verband fest, dass sich bei beschichteten Produkten die Lagerbestände der EU-Stahl-Servicecenter langsam wieder normalisieren.

Auch die Vertriebsaktivitäten von Multi-Produkten verzeichneten im Mai einen leichten Rückgang  um 2 Prozent im Jahresvergleich. Der Umsatz in den ersten fünf Monaten des Jahres entspricht den Vorjahreswerten der Branche, sagt EUROMETAL.

Quelle: EUROMETAL / Foto: fotolia